Naturschutzwoche für Kinder 2013

Verein
Natur-Netz Niedersachsen

Geschäftsstelle bei der
Bingo-Umweltstiftung
Emmichplatz 4
30175 Hannover
Telefon: 0511/897 697-0
Bingo-Umweltstiftung Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Das Natur-Netz Niedersachsen, ein Zusammenschluss niedersächsischer Natur- und Umweltstiftungen, führte vom 4.11. – 10.11.2013 eine praktische Naturschutzwoche für Kinder und Jugendliche durch. Ziel des Vereines ist die Stärkung der niedersächsischen Umweltstiftungen sowie gemeinsames Handeln für einen besseren Naturschutz in Niedersachsen.

Begeisterung für Natur und Umwelt zu wecken, sie auf erlebnisreiche und spielerische Art näher zu bringen und so einen Grundstein für umweltgerechtes Handeln zu legen, ist dabei ein zentrales Anliegen des Netzwerkes.  An der Naturschutzwoche beteiligen sich daher 14 Umweltstiftungen. Sie haben in diesem Zusammenhang  viele interessante Aktionen von Baumpflanzungen bis zum Nistkastenbau angemeldet. Auch 26 niedersächsische weitere Organisationen haben sich der Woche angeschlossen und führen landesweit Projekte durch. Alle 40 Projektekönnen im Dokument im rechten Downloadbereich eingesehen werden.

Hartmut Schrap, Vorsitzender des Natur-Netzes Niedersachsen, ist der Meinung: „Gerade in unserer heutigen Zeit ist es sehr wichtig, Kinder und Jugendliche für den Naturschutz zu begeistern. Das funktioniert am besten über das direkte praktische Erleben. Er bedankt sich anlässlich dieses ersten, landesweit durchgeführten Projektes bei der Vorstandsvorsitzenden der Bingo-Umweltstiftung, Frau Anne Zachow. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt die vielfältigen Naturschutzeinsätze mit insgesamt 36.000 €. Hierzu der Geschäftsführer des Natur-Netzes Niedersachsen, Karsten Behr: „Ich freue mich, dass wir durch dieses Projekt ca. 2000 Kinder in der Naturschutzwoche unmittelbar erreichen können.“